Einrichtungstrends - imm cologne 2019

Die Einrichtungstrends von Morgen werden auf der internationalen Möbelmesse in Köln gezeigt.
Unser Team war live vor Ort und berichtet, was uns 2019 an neuen Wohnideen erwartet.

Retro als Stilelement

Viele Möbel kommen euch bekannt vor, coole Sessel, leichtfüßige Sofas, geradlinige Sideboards, stylische Regale und große Vitrinen, in denen man stolz seine gesammelten Schätze präsentieren kann.
Ob Klassiker der Moderne, des Mid-Century-Style oder etwas poppiger, verschiedene Stilrichtungen und ihre Formensprache tauchen in neuer Interpretation wieder auf.
In der heutigen schnelllebigen Zeit sehnt man sich nach Altbewährtem.
Wohnzimmer: Akzente durch Solitärmöbel
Im Wohnzimmer darf es ruhig etwas ausgefallener sein, poppig, eleganter Art-Deco oder Industrial-Look.
Inszeniert wird dieser Wohnraum durch einzelne Möbel, die Akzente setzen.

Stauraumlösungen für Küche und Schlafzimmer

Während sowohl Küche als Schlafzimmer aufgeräumter gestaltet werden.
Hier sind raffinierte Stauraumlösungen wichtig. Wie verstecke ich den Fernseher im Schlafzimmer ohne viel Stauraum zu verlieren? Zu diesem und noch vielen Punkten mehr haben sich die Möbelhersteller Gedanken gemacht.

Trendfarben und -materialien 2019

Natur- oder auch Pastelltönen sind als Farben weiterhin beliebt, ebenso begleitetet von einer hellen Graupalette. Es gibt es zwei wichtige Richtungen: bunt und dunkel-elegant. Wer es bunt und frech mag, kombiniert Orangetöne nicht nur mit dunklem Grün, sondern auch mal mit Gelb, Türkis, Petrol oder sogar Mint. Voll im Trend sind warme, ins Dunkle tendierende Farben. Dunkle Blau- und Grüntöne mit Gold und Messing erzeugen ein Art Déco-Feeling.
Oberflächen aus Holz sind fest etabliert, da Holz immer natürlich und wohnlich wirkt. Dabei liegen aktuell gröbere Oberflächenstrukturen im Trend. Das Holz wird es gerne möglichst roh inszeniert: nicht glatt geschliffen, sondern mit Struktur. Daneben ist vor allem Metall modern, meist in warmen, wertigen Farben und Oberflächen wie Gold und Messing. Leder wird gerne weich und üppig eingesetzt, und bei den Bezugsstoffen für Stühle und Sofas macht vor allem Samt das Rennen. Meist unifarben verwendet, gerne auch in dunklen Grüntönen, wirkt Samt weich und verbreitet ein Gefühl von Luxus.