Stil-Mix – Möbel wild kombiniert!

Einrichten nach Lust und Laune

Mix it – heißt das neue Motto für Individualisten mit eigenem Stil. Das Kennzeichen des Stil-Mixes: Verschiedene Stilelemente werden zu neuen Arrangements zusammengestellt. Ob supermodernes Design oder traditionelle Antiquitäten…die Mischung macht’s. Dadurch lassen sich viele verschiedene Stilrichtungen verbinden, die einem Raum seinen Charakter verleiht.

Einrichten nach eigenem Stil

Leben Sie Ihren eigenen Stil. Warum nicht ein altes Erbstück zur neuen modernen Garnitur stellen? Passt nicht vielleicht die Retro-Lampe mit dem PopArt-Bild zum klassischen Sofa? Auch das Hirschgeweih über dem Bett ist wieder angesagt. Erlaubt ist, was gefällt.

Grundregeln des Stil-Mix für Möbel

Damit die verschiedenen Stile auch harmonieren, empfehlen wir Ihnen ein paar Grundregeln zu beachten:

Nicht zu wild kombinieren: Legen Sie sich auf einen Stil fest, der die Wohnung dominiert!

Möbel und Accessoires im gleichen Farbton: Am besten zusammen passen Möbel und Accessoires im gleichen Farbton.

Ähnliche Wertigkeit der Einrichtungsgegenstände: Die zusammengestellten Gegenstände sollten die gleiche Wertigkeit haben. Ein massiver Tisch harmoniert mit einer schweren Edelstahlschale, weil beide Qualität und Beständigkeit ausstrahlen.

Dezente Wandfarben: Generell sollten Sie eher dezente Wandfarben auswählen, welche die verschiedenen Einrichtungs-Stile verbinden. Ein streng eingerichteter Raum kann durch eine abstrakte Mustertapete relativ einfach und schnell aufgelockert werden.

Weniger ist mehr: Es sollten nur die wichtigsten Möbel und Lieblingsstücke in Ihrem Wohnraum Platz finden.

Beachten Sie die Grundregeln des Stil-Mix und schaffen Sie Ihren individuellen Einrichtungsstil. Trauen Sie sich und geben Ihrem Zuhause einen eigenen Stil!