Die richtige Planung einer ergonomischen Küche

In der Küche werden zahlreiche Wege zurückgelegt und Tätigkeiten ausgeführt. Durch häufiges Stoppen, Bücken, Strecken und Beschleunigen ist die körperliche Belastung hoch. Um diese möglichst gering zu halten, muss die Ergonomie in der Küche stimmen. Möbel Beyhoff bietet eine ergonomisch sinnvolle Küchenplanung und geht dabei konkret auf Ihre Bedürfnisse ein. Denn mit der richtigen Ergonomie sparen Sie viel Zeit, Platz und Laufwege.

Küchenplanung nach Körpergröße

Für eine besonders rückenfreundliche Küche ist die Höhe der Arbeitsflächen ausschlaggebend. Bei zu geringer Höhe muss eine nach vorn gebeugte Haltung eingenommen werden, was zu Rückenbeschwerden führen kann. Zudem kann es schneller zu Ermüdungserscheinungen kommen. Die Körpergröße bildet den Maßstab für eine optimale Kücheneinrichtung. Es gibt zwei Möglichkeiten bei der Wahl der richtigen Arbeitshöhe. Entweder werden alle Arbeitsbereiche in einer Höhe konzipiert oder jeder Platz wird einzeln nach der Größe der Hauptarbeitsperson geplant. Mehrstufige Arbeitsbereiche stellen Kochfans jeder Größe ein optimales Arbeitsumfeld zur Verfügung. So kann beispielsweise der Kochbereich niedriger und die Spüle höher als der normale Arbeitsbereich eingebaut werden. Entsprechend rückenfreundlich ist ein Spülzentrum das 15 cm höher ist als die grundlegende Arbeitshöhe.

Sitzmöglichkeiten in der Küche

Bereits langes Stehen kann sehr anstrengend sein. Demnach ist in einer guten Küche ein Sitzarbeitsplatz unentbehrlich. Die Höhe sollte zwischen 65 und 75 cm liegen. Generell gilt, wechseln Sie häufig die Arbeitshaltung bei der Küchenarbeit, um Verspannungen zu vermeiden.

Höhenverstellbare Küchenschränke

Eine weitere Hilfe im Küchenalltag können höhenverstellbare Unter- und Oberschränke sowie Dunstabzüge sein. Oberschränke werden gewöhnlich in einer Höhe von 50 cm über der Arbeitsfeld montiert. Schwere Gegenstände sollten in Hochschränken immer unterhalb der Höhe des Schultergelenks aufbewahrt werden. Häufig benutzte Gegenstände bringen Sie am besten in bequem zugänglicher Höhe unter.

Innenausstattung der ergonomischen Küche

Der Schrankinnenraum sollte gut einsehbar sein. Unterschränke mit Vollauszügen, die sich komplett aus dem Schrank rollen lassen, vergrößern zudem die Lagerfläche. Sie bieten eine sehr gute Übersicht und optimale Zugriffsmöglichkeiten bei gleichzeitig bequemer Körperhaltung. Einen guten Zugriff erlauben hierbei auch ausziehbare Körbe und Böden.

Elektrogeräte in Arbeitshöhe

Selbst Kochfelder und Spülzentren lassen sich heute auf Ihre individuelle Arbeitshöhe einstellen. Elektrogeräte in der passenden Höhe oder Kochfelder mit nebeneinander liegenden Kochzonen sorgen für den gewünschten Komfort in der Küche. Backöfen und Mikrowellengeräte in Sicht- und Greifhöhe ermöglichen ein sicheres und zügiges Arbeiten. Unsere Küchen bieten mit ihrer durchdachten Aufteilung alles, was man zum komfortablen Kochen braucht.

Besuchen Sie Möbel Beyhoff im Ruhrgebiet in Bottrop und lassen sich bei uns kostenlos beraten, damit auch Sie zu Ihrer persönlichen Traumküche kommen. Vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin unter 02041 18910.

[Bild: Nolte Küchen]