Die Planung Ihrer neuen Küche

Überlegungen vor dem Küchenkauf

Die Küche ist ein Ort an dem geschnippelt, gehackt und gekocht wird, aber genauso verweilt man hier zum Plaudern, Feiern und Essen. Deshalb ist eine gründliche Planung sehr wichtig, damit die Küche als Arbeits- und Lebensraum effektiv genutzt werden kann. Da man eine Küche für gewöhnlich langfristig besitzt lohnt es sich im Vorfeld einige Überlegungen zur Küchengestaltung zu machen. Im Mittelpunkt bei der Planung sollten Ihre Lebensgewohnheiten und die Personenzahl Ihrer Familie stehen. Außerdem richtet man die Küche im Allgemeinen an den Bedürfnissen derjenigen Person aus, welche am häufigsten in der Küche arbeitet. Achten Sie dabei insbesondere auf individuelle Arbeitshöhen, die sich an Ihrer Körpergröße orientieren.

Anordnung der wichtigsten Küchen-Funktionsbereiche

Die Funktionsbereiche Bevorratung, Vorbereitung, Zubereitung, Aufbewahrung und Spülen sollten sinnvoll angeordnet sein, sodass Ihnen überflüssige Wege erspart bleiben. Hierbei ist das sogenannte „Küchendreieck“ zu beachten. Dieses beinhaltet die drei Grundgeräte Kühlschrank, Herd und Spüle, an denen die wichtigsten Arbeitsschritte beim Kochen ausgeführt werden. Die Wege zwischen den Spitzen des Dreiecks sollten möglichst kurz sein. Je nach räumlichen Gegebenheiten fällt das Küchendreieck anders aus. Die Grundform des Dreiecks kann generell beim Küchenkauf berücksichtigt werden.

Stauraum in der Küche

Denken Sie auch daran platzsparend zu planen, um so viel Stauraum wie möglich zu schaffen. Nutzen Sie durch deckenhohe Schränke die Raumhöhe aus, zum Verstauen von sperrigen Küchenutensilien wie Backblechen. In Nischen kann durch Auszüge weiterer Stauraum entstehen. Wahre Stauraumwunder sind clevere Eckschranklösungen. Dank der Dreh- und Schwenkauszüge haben Eckschränke nicht nur eine hohe Platzausnutzung, sondern können zusätzlich sehr bequem be- und entladen werden.

Küchen Aufmaß

Vor dem Küchenkauf ist es notwendig die Maße des Raumes aufzuschreiben und einen Grundriss mit den Positionen der Türen, Fenster, Heizkörper und Anschlüsse (Strom, Wasser, Gas) anzufertigen. Beim Ausmessen sollte darauf geachtet werden, dass der Abstand zwischen den Wänden nicht nur auf dem Fußboden gemessen wird, sondern zur Kontrolle auch noch einmal in ca. 80 cm Höhe. Dadurch bekommen Sie einen genaueren Eindruck von der Beschaffenheit der Wände (Unebenheiten o.ä.). Die Tragfähigkeit der Wände ist allein schon aus Sicherheitsgründen zu überprüfen, besonders wenn Sie Hängeschränke in Ihre neue Küche einplanen.

Küchen-Checkliste von Möbel Beyhoff

Damit Sie sich bereits vor dem Küchenkauf bei Möbel Beyhoff in Bottrop gut vorbereitet sind, haben wir Ihnen eine Küchen-Checkliste zusammengestellt. Diese Checkliste soll Sie dabei unterstützen Ihre neue Küche optimal zu planen und im Vorhinein alle wichtigen Punkte zu bedenken.

DOWNLOAD KÜCHEN-CHECKLISTE

Bringen Sie zur Beratung immer etwas Zeit mit, denn unsere Küchenfachberater legen hohen Wert auf ausführliche und individuelle Küchen-Beratung. Vereinbaren Sie doch einfach vorher einen Planungs-Termin unter 02041-18910 oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular. Das Küchen-Team von Möbel Beyhoff freut sich auf Ihren Besuch in Bottrop an der Gladbecker Straße 130!